[x] Suche schließen

Breit-Wegerich

Plantago major

Auch bekannt als: Großer Wegerich

Steckbrief

Blütezeit
Juni-Oktober
Höhe
10-30cm
Licht
Sonne
Winterfest
ja
Pflege
einfach
Vermehrung
einfach
Sorte
natur
Lebensdauer
ausdauernd
Wuchsform
grundständige Blattrosette mit Blütenstängel
Boden
stickstoffreich

Heimat und Ursprung von Planatgo major

Der breit-Wegerich ist in ganz Eruopa verrbeitet und fast überall häufig. Er besiedelt vor allem stickstoffreiche Böden auf Schuttplätzen und entlang von Dämmen, Geröllhalden, an Wegrändern und auf Weiden.

Botanische Angaben zum Breit-Wegerich

Der Breit-Wegerich  ist eine mehrjährige, krautige Pflanze aus der Familie der Wegerichgewächse. er wird zwischen 10 und 30cm hoch.

Die kahlen, breiten Laubblätter bilden eine grundständige Rosette. Die Blätter sind bis zu 15cm lang, kahl. Der Stiel ist nochmals 10 bis 15cm lang. Wegen seiner breit-eiförmigen Blätter wird er auch Breitblättriger oder großer Wegerich genannt.

Die linealisch-walzenförmige, bis zu 15cm hohe  Blütenähre ist beim breit-Wegerich so lang wie der Stiel des Blütenstandes.  Die Blüten sind unscheinbar grünlichgelb gefärbt, die lang-gestielten Staubgefäße sind zuerst pupur-lila, später gelblich gefärbt. Die Blütezeit fällt - ja nach Standortbedingungen - in die Monate Juni bis Oktober.