[x] Suche schließen

Kletterndes Löwenmäulchen

Aserina

Steckbrief

Blütenfarbe(n)
 
Blütezeit
Sommer-Spätherbst
Höhe
2-3m
Licht
Sonne
Winterfest
nein
Pflege
einfach
Vermehrung
einfach
Sorte
natur
Lebensdauer
einjährig
Wuchsform
Schlingpflanze
Boden
Blumen- oder Gartenerde

Heimat und Ursprung von Aerina scandens und A. barclaiana

Das Kletternde Löwenmäulchen A. scandens stammt ebenso wie eine zweite kletternde Art, Asarina barclaiana, aus Mexiko, wo es mehrjährig wächst und jedes Jahr von Neuem blüht. Bei uns ist eine Überwinterung nicht möglich, weshalb beide Arten nur einjährig gehalten werden können.

Botanische Angaben zu den Kletternden Löwenmäulchen

Botanisch ist das Kletternde Löwenmäulchen eine von insgesamt Gloxinienwinden der Gattung Asarina aus der Familie der Plantaginaceae, den Wegerichgewächsen. Asarina scandens ist mit einer Wuchshöhe von etwa 2m etwas kleiner und zierlicher als die bis zu 3m hohe A. barclaiana. Die langen triebe von A. barclaiana sind mit Drüsenhärchen besetzt. Ihre herzförmigen Blätter werden bis zu 5cm groß. Die röhrenförmigen, bis zu 5cm langen Blüten sind behaart und außen intensiv purpurfarben, innen deutlich heller gefärbt. Neben der Wildform gibt es aber auch Zuchtsorten mit weißen, rosa oder lila Blüten. Diese Art blüht ab Juni bis zum Spätherbst. A. scandens hat stattdessen kahle oder nur spärlich behaarte Triebe und 3 bis 4cm große Blüten in Blaurot oder violett mit einem weißen Blütenschlund. Sie blüht ebenfalls ab Frühsommer bis zu den ersten Forsttagen im Herbst. Der Saum der Blütenkronen steht bei beiden Arten im rechten Winkel ab und bietet Insekten einen hervorragenden Landeplatz beim Anflug.

Unsere Empfehlung

Anzeige

Kletterndes Löwenmäulchen 10 Samen - Maurandya, Asarina

Das kletternde Löwenmäulchen ist eine ein- oder mehrjährige Schlingpflanze mit efeuähnlichen Blättern die Wuchshöhen...

Preis: ca. 1,89

Jetzt bei Amazon ansehen

Bewertungen und Meinungen von Käufern ansehen

Anzeige

Tomasa Samenhaus- Antirrhinum Löwenmäulchen Zwerg-Mischung Kletterndes Löwenmäulchensamen Blumensamen Saatgut winterhart mehrjährig für Balkon/Garten

Zwerg-Löwenmäulchen in allen Farben.Die kleinen kompakten Mini-Löwen können besonders im Beet ihre Vorteile ausspielen...

Preis: ca. 2,09

Jetzt bei Amazon ansehen

Bewertungen und Meinungen von Käufern ansehen

Anzeige

Tomasa Gartensamen- 50 Kletterndes Löwenmäulchensamen Blumensamen Mischung Bonsai Samen Antirrhinum Majus Snapdragon Pflanzensamen winterhart mehrjährig

Löwenmäulchen Blumensamen.Nostalgie - so schön kann sie sein! Kletterndes Löwenmäulchensamen Mystic-Mischung. Das kletternde Löwenmäulchen...

Preis: ca. 2,99

Jetzt bei Amazon ansehen

Bewertungen und Meinungen von Käufern ansehen

Anbau, Pflege und Vermehrung der Kletternden Löwenmäulchen

Beide Arten brauchen einen sonnigen und windgeschützten Platz mit einer normalen, nicht überdüngten Blumen- oder Gartenerde. Wenn man sie statt ins Beet, in einen pflanzkübel setzt, dann kann man sie im Herbst in den Wintergarten oder ins Gewächshaus holen, wo sie dann noch einige Wochen blühen können, wenn draußen schon die ersten Frostnächte kommen. Die Pflanzen sind jedoch sehr wüchsig und können einen Zaun im Garten rasch begrünen. Man kann sie aber auch auf Terrasse und Balkon im Kübel zu einem lockeren, grünen Vorhang ziehen. Der Abstand zwischen den einzelnen pflanzen sollet etwa 50cm betragen. Spanndrähte, senkrecht gespannte Schnüre oder dünne Gitter sind ideale Kletterhilfen für diese zarten Pflanzen.